Timeattack entstand Mitte der 80er Jahre in Japan als ein Wettbewerb für getunte Straßenfahrzeuge. Mittels des einfachen Fahrens gegen die Zeit konnten Tuner sowie Privatleute die Wirksamkeit ihrer Umbauten und Bauteile testen und zur Schau stellen. Durch die Teilnahme hochkarätiger japanischer Tuner gewann dieser Sport sehr schnell an Popularität. Mittlerweile gibt es nationale Rennserien in den USA, Großbritannien, Holland, Schweiz, Schweden, Finnland, Neuseeland und Australien. Und seit 2013 auch Deutschland!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Saisonabschluss der europäischen Timeattack Serien findet am 21. Oktober 2018 das Europa Finale als Highlight auf der legendärsten Rennstrecke,  dem Nürburgring, statt. Wir erwarten auf dieser Veranstaltung die besten Teams und die schnellsten Timeattack Autos aus ganz Europa.

Im Rahmen der Veranstaltung European Timeattack Masters auf dem Nürburgring findet auch gleichzeitig das Saisonfinale der German Timeattack Masters Serie statt. Freut euch auf ein packendes Saisonfinale mit allen teilnehmenden Fahrzeugen aus der deutschen Serie.

Wo sonst nur Formel 1 und andere professionelle Rennen zu Hause sind, habt Ihr die einmalige Möglichkeit beim sogenannten "Freien Fahren" mit euren eigenen Fahrzeugen auf der Grand Prix Strecke des Nürburgring anzutreten und ein paar schnelle Runden zu drehen.

Copyright © 2018 TimeAttack Germany. All Right Reserved.